Niels Robitzky aka Storm

Storm represents HipHop and Funk styles since 1983 and is one of the leading artists and pioneers in this field. Popping, Locking and Bboying, made him world famous. In the nineties he kind of won every competition there was. He formed the infrastructure for a lot of dance events happening today, teaches with a unique didactic concept all over the world and is home in theatres, establishing urban arts. This website will give you the insight.

storm in classical context in Venezuela


Storm:
My style has developed out of the strong will to become a superhero. That´s why the nick name given to me is "Storm". My artistic approach is based on displaying lightness in difficulty and communicating the dancecraft as a magic moment to share.

news 2013

Es geht wieder los:

BERUFSBEGLEITENDE AUSBILDUNG - URBAN STYLES -
MIT NIELS "STORM" ROBITZKY UND MARCO MARÇAL

Im "Global Village" scheinen sich die verschiedensten Tanzstile fast beliebig zu
mischen. HipHop trifft Afro, Latin trifft House. In diesem Stilmix kann man schnell
vergessen, wo die Wurzeln der wichtigsten Moves liegen. Doch dieses Wissen ist
unverzichtbar, wenn man selbst glaubhaft unterrichten oder Choreographien gestalten
möchte. Schließlich hat jeder Stil seinen eigenen Flavour und ein ganz besonderes
musikalisches Feeling. Natürlich geht es in dieser Ausbildung auch darum, viele
spezielle Moves zu vermitteln. Aber das ist nur ein Teil. Genauso wichtig ist es
uns, Euch den Background der verschieden Stile offenzulegen. Wir erklären Euch, wo
die Bewegungen herkommen, wie sie entstanden sind und zeigen Euch bei Bedarf die
Orginalvideos. Ein weiterer Schwerpunkt liegt dann auf der Arbeit am individuellen
tänzerischen Swing. Auf Wunsch arbeiten wir mit Videofeedback. Alles in allem soll
die Ausbildung Eure Arbeit professionalisieren, egal ob Ihr in Zukunft performen
und/oder unterrichten möchtet.
Zu unseren konkreten Unterrichtsinhalten gehören Locking, Popping, Bboying und das konditionieren für Powermoves,

House, Dancehall, Afromoves, Rhythm Work und Didaktik / Teaching.
Da der Unterricht sehr intensiv ist, und die Anforderungen im Laufe der Ausbildung
zunehmen, ist es notwendig, zwischen den Wochenenden zu üben, um den Inhalt zu
bewältigen. Die Teilnahme an der Ausbildung wird zertifiziert.

Kursort der gesamten Ausbildung ist das Tanzstudio DANZON.
Teilnahme ist nach Absprache mit Marco und Storm möglich. Wir setzen gute
tänzerische Vorkenntnisse und körperliche Fitness voraus. Die nächste Ausbildung ist
für 2013/2014 geplant (Beginnend Oktober 2013). Weitere Informationen unter info@danzon.de.



Animatronik video

The Animatronik website is there check it out: www.animatronik.biz

28yrs,28mins

Here is a new videoclip on storm´s "28yrs in 28mins".
He´ll perform the piece next at Breaking Convention in London.

Article on Storm on the website of the German "Goethe Institut"

Click on the logo below and get linked up with an article in german, that has just been published in on the site of the Giethe Institut.

article on Storm


only for people able to read and understand german


(c) 2005-2014 Stormdance  -  eMail